PD_FiWa_Header.jpg
Pflegedienst FinsterwaldePflegedienst Finsterwalde

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Senioren
  3. Ambulante Pflege
  4. Pflegedienst Finsterwalde

Pflegedienst Finsterwalde

Ansprechpartner

Herr
Sven Krüger

Pflegedienstleiter
Tel.: 03531 71680 18
Fax: 03531 71680 28

s.krueger(at)drk-lausitz.de

Grenzstraße 19
03238 Finsterwalde

Ambulanter Pflegedienst Finsterwalde

Der DRK-Pflegedienst Finsterwalde gliedert sich in 3 große Teams von je ca. 35 Mitarbeitern. Es ist uns wichtig, dass unsere Klienten effizient und professionell versorgt werden, die menschliche Nähe und regionaler „Zungenschlag“ aber auch Berücksichtigung finden. Wir vertreten die Hypothese, dass Menschen die sich kennen mehr kommunizieren, sich mehr vertrauen und sich einander mehr Mühe und Empathie entgegen bringen. Unsere Erfahrungen und Patientenbefragungen bestätigen dies.

Kontakt

DRK-Kreisverband Lausitz e.V.
Puschkinstraße 2
01968 Senftenberg

Telefon 03573 80941 0
Fax 03573 80941 00

info(at)drk-lausitz.de

www.drk-lausitz.de

Wer kann ambulante Pflege in Anspruch nehmen?

  • pflegebedürftige Menschen jedes Alters
  • betreuungsbedürftige Menschen nach Krankenhausentlassung
  • chronisch Kranke
  • kurzzeitig Erkrankte
  • Menschen mit einer Behinderung 

Unsere vielfältigen Angebote können auch Ihre Angehörigen, Nachbarn und Freunde nutzen – alle Kassenleistungen sind auch privat verfügbar.

Unsere Pflegeleistungen im Überblick

Pflegeleistungen (Grundpflege)

  • aktivierende Pflege
  • Körperpflege (Waschen, Baden, Duschen usw.)
  • An- und Ausziehen bzw. Wechseln der Kleidung
  • Hilfe beim Aufstehen und Zu-Bett-Gehen
  • Zubereitung der Mahlzeiten und Reichen von Nahrung

Medizinische Behandlungspflege

  • Medikamentengabe
  • Injektionen / Neueinstellung von insulinpflichtigen Diabetikern
  • Anlegen und Wechseln von Wundverbänden
  • An- und Ausziehen von Kompressionsstrümpfen
  • Dekubitusprophylaxe- und versorgung
  • Kontrolle von Vitalwerten
  • Gesundheitsvorsorge
  • Nachsorge nach Krankenhausaufenthalten

Hauswirtschaftliche Versorgung

  • Reinigung der Wohnung
  • Vorratseinkauf
  • Hilfe beim Waschen der Wäsche

Weitere Angebote

  • Kurzzeitpflege
  • Verhinderungspflege (wenn Ihr pflegender Angehöriger z.B. durch Krankheit oder Urlaub verhindert ist)
  • Pflegehausbesuche nach §37 Abs. 3 SGB XI
  • Betreuung von Menschen mit Demenz durch ausgebildete ehrenamtliche Helferinnen in der Häuslichkeit und / oder in unserer Betreuungsgruppe
  • Entlastungsleistungen bei Pflegegrad 1

Zusatzleistungen

  • Inhouse Einzelbetreuung
  • Betreuungsdienst
  • Begleitete Arzt- und Facharztbesuche
  • Begleitservice durch ausgebildete Pflegekräfte oder Fachkräfte
  • Begleitete Urlaubsreisen
  • Einen eigenen Hausnotruf (nur für Patienten des DRK-Pflegedienstes)
  • Seniorengruppen
  • Evenmanagement für Patienten (Hilfe bei Geburtstagen, Begleitung zu Konzerten, Hochzeiten etc.)
  • Fachvorträge durch den Pflegedienstleiter
  • Versorgung nach Unfällen
  • Palliativversorgung und Sterbebegleitung
  • Krisenmanagement und unterstützende Beratung in besonderen Fällen und bei außergewöhnlichen Problemen

Allgemeine soziale Beratung

  • Unterstützung bei der Beantragung von Leistungen der Sozialhilfe
  • Beantragung von Pflegegraden
  • Schwerbehindertenanträge
  • Beratung zur Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung
  • 24 Stunden Rufbereitschaft

Vermittlung

  • „Essen auf Rädern"
  • Fahrdienst
  • Tagespflege
  • Spezielle Wohngruppen
  • Betreutes Wohnen (z.B. DRK-Service Wohnen "Dammhaus")
  • Stationäre Versorgung (z.B. DRK-Seniorenwohnpark Großräschen)
  • Versorgung und Betreuung von Menschen mit Behinderung
  • Ambulanter Hospizdienst.

Finanzierung

Alle Leistungen werden nach Bestätigung übernommen durch:

  • Krankenkassen
  • Pflegekassen und / oder Kreissozialamt
  • Privatvertrag

Wie geht es weiter?

Nehmen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort, siehe oben rechts, Kontakt auf.