fahrdienst-header-mit_Gurt.jpg Foto: D. Möller / DRK e.V.
FahrdienstFahr-Dienst

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Senioren
  3. Fahrdienst

DRK-Fahrdienst

Ansprechpartner

Herr
Hans-Werner Warschke

Tel.: 03573 2581
Fax: 03573 2582
Mobil: 0172 36 94 52 3

fahrdienst(at)drk-lausitz.de

Hörlitzer Straße 29
01968 Senftenberg

Der DRK-Fahrdienst macht Sie mobil!

Mit unserem Fahrdienst möchten wir Menschen mit einer vorübergehenden oder dauerhaften körperlichen Einschränkung die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben erleichtern und den Alltag so unkompliziert wie möglich machen.

Speziell ausgebildete Fahrerinnen und Fahrer stellen sich auf die besonderen Bedürfnisse ihrer Fahrgäste ein. Moderne Spezialfahrzeuge ermöglichen auch Rollstuhlfahrern praktisches und bequemes Reisen - ohne mühsames Umsetzen und ohne Unterbringungsprobleme für den Rollstuhl. Sei es der Weg zur Arbeit, ein Arztbesuch oder eine Stippvisite bei Freunden - Wir fahren Sie, wohin Sie möchten - wann immer Sie uns brauchen.

Wer kann den Fahrdienst nutzen?

  • Patienten, die auf Grund einer Erkrankung oder Behinderung nicht selbständig sondern nur mit Hilfe in ein Fahrzeug ein- und aussteigen können.
  • Menschen, die durch besondere Umstände keine öffentlichen Verkehrsmittel oder Taxis benutzen können

Mögliche Zahlungsarten

  • Privatzahler Vor der Fahrt erhalten Sie von uns einen Kostenvoranschlag. Nach der Fahrt händigen wir Ihnen eine Rechnung aus, die Sie bar oder per Überweisung begleichen. Die Fahrten werden dabei kilometergenau abgerechnet.
  • Verordnung einer Krankenbeförderung Wenn Ihre Beförderung medizinisch notwendig ist, benötigen wir von Ihrem Arzt die "Verordnung einer Krankenbeförderung". Diese Verordnung muss vor Fahrtantritt von Ihrer Krankenkasse genehmigt werden, nur dann übernimmt sie die Kosten. Gern stehen wir für Fragen zur Vorgehensweise zur Verfügung.

Unsere Leistungen im Überblick

  • Ausflugsfahrten innerhalb Deutschlands
  • Linienfahrten
  • Einkaufsfahrten
  • Fahrten zu Feierlichkeiten
  • Arztbesuche
  • Rollstuhlfahrten
  • Liegendfahrten
  • Fahrten zur Dialyse
  • Krankenkassenfahrten

Fahrdienst-Fuhrpark

  • 2 Busse mit 30 und 38 Sitzplätze für Ausflugsfahrten
  • 12 Pkw
  • 10 Busse für 8 Personen mit Hubmatik für Rollstuhlfahrer
  • 12 Busse für 8 Personen
  • 8 PKW für Rollstuhlfahrer
  • 1 Fahrzeug für Liegend-Fahrten

Wie geht es weiter?

Nehmen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort, siehe oben rechts, Kontakt auf.