DRK, soziale Arbeit, Beratung, Mikration, Mettmann
Migrationsberater (m/w/d)Migrationsberater (m/w/d)

Migrationsberater (m/w/d)

Personalabteilung

Tel.: 03573 80941 04
Fax: 03573 80941 09

jobs(at)drk-lausitz.de

Puschkinstraße 2
01968 Senftenberg

Der DRK- Kreisverband Lausitz e.V. ist als Mitglied des Deutschen Roten Kreuzes, Landesverband Brandenburg, ein Verband der freien Wohlfahrtspflege, mit derzeit über 570 Mitarbeitern. Das Angebotsspektrum an Diensten und Einrichtungen umfasst unter anderem die ambulante und stationäre Altenhilfe, die Behindertenhilfe, die Kinder- und Jugendhilfe, den Rettungsdienst, den Fahrdienst und die Wasserwacht im Landkreis Oberspreewald-Lausitz und Landkreis Elbe-Elster.

Zur Verstärkung unseres Teams in der Migrations- und Flüchtlingshilfe suchen wir einen

Migrationsberater (m/w/d)

(Chiffre: 33-18-FUD)

in Vollzeit oder Teilzeit. Die Stelle ist zunächst befristet für ein Jahr, mit Option der Verlängerung.

Der Aufgaben- und Verantwortungsbereich umfasst im Wesentlichen:

  • Verantwortung für die Planung und Durchführung der Beratungsarbeiten und des Betreuungsangebotes im Landkreis Oberspreewald-Lausitz,
  • Durchführung der gezielten Initiierung, Steuerung und Begleitung von Integrationsprozessen erwachsener Zuwanderer auf Grundlage des Case-Management-Verfahrens,
  • Beratung und Begleitung der Klienten in den Wohnverbünden des Landkreises
  • Begleitung der Klienten im laufenden Asylverfahren
  • Mitwirkung in lokalen und regionalen Gremien und Netzwerken,
  • Verwaltungsaufgaben und Projektabrechnung,
  • Kooperative und konstruktive Zusammenarbeit mit allen internen (ehren- und hauptamtlichen Mitarbeitern) sowie externen Partnern,
  • Mitwirkung bei der Qualitätsentwicklung und -sicherung,
  • regelmäßige Teilnahme an fachspezifischen Fortbildungen,
  • Teilnahme an Dienst- und Teambesprechungen.

Wir bieten:

  • einen vielseitigen und abwechslungsreichen Aufgabenbereich,
  • die Übernahme einer verantwortungsvollen Position,
  • interessante innovative Perspektiven und moderne Konzepte,
  • hohe Qualitätsstandards,
  • umfangreiches Fort- und Weiterbildungsprogramm,
  • attraktive Vergütung und soziale Leistungen nach DRK-Tarifvertrag Land Brandenburg,
  • betriebliche Altersvorsorge / Zusatzversorgung.

Sie haben/ sind:

  • einen erfolgreichen Abschluss als Sozialpädagoge/-in oder Sozialarbeiter/-in (Dipl., M.A. oder B.A. oder vergleichbar)
  • Kenntnisse relevanter Gesetze, Vorschriften und Verordnungen im Arbeitsgebiet Migration, insbesondere SGB II, XII, dem Ausländer- und Aufenthaltsrecht sowie Asylbewerberleistungsgesetz
  • gute Fremdsprachenkenntnisse bzw. muttersprachliche Kenntnisse in einer anderen Sprache,
  • sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • ein gutes Ausdrucksvermögen,
  • die Fähigkeit zum Beziehungs- und Vertrauensaufbau,
  • eine ausgeprägte interkulturelle und soziale Kompetenz,
  • gewissenhaft in der selbstständigen Arbeitsausführung,
  • belastbar und flexibel,
  • soziales Engagement und können sich mit den Grundsätzen und Tätigkeiten des DRK voll und ganz identifizieren,
  • aufgeschlossen für Fortbildungsmaßnahmen,
  • bereit Herausforderungen anzunehmen und sich ihnen zu stellen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte bevorzugt per E-Mail (jobs(at)drk-lausitz.de) unter Angabe der Referenznummer: #33-18-FUD an uns senden. 

Kontakt

DRK-Kreisverband Lausitz e.V.
Puschkinstraße 2
01968 Senftenberg

Telefon 03573 80941 0
Fax 03573 80941 00

info(at)drk-lausitz.de

www.drk-lausitz.de