Portrait eines jungen Mannes in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung
Fachbereichsleiter (m/w/d) EingliederungshilfeFachbereichsleiter (m/w/d) Eingliederungshilfe

Fachbereichsleiter (m/w/d) Eingliederungshilfe

Personalabteilung

Tel.: 03573 80941 04
Fax: 03573 80941 09

jobs(at)drk-lausitz.de

Puschkinstraße 2
01968 Senftenberg

Der DRK-Kreisverband Lausitz e. V. ist ein anerkannter Wohlfahrtsverband und bietet mit seiner Sozialarbeit Hilfen für Menschen in den unterschiedlichsten Lebenslagen und Lebensphasen. Über 570 hauptamtlichen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind in unterschiedlichen sozialen Einrichtungen in Süd-Brandenburg in den Landkreisen Elbe-Elster und Oberspreewalde-Lausitz tätig.

Der Kreisverband verfügt über eine anerkannte Lehrrettungswache im Rettungsdienst, stationäre und Tageseinrichtungen mit vielseitigen Angeboten für Senioren und hilfebedürftigen Menschen, Wohnstätten für Menschen mit besonderen Bedürfnissen, Kindertagesstätten, soziale Beratungsstellen und vieles mehr. Gemeinschaften wie das Jugendrotkreuz, die Wasserwacht und die Bereitschaften runden mit ihren Tätigkeitsbereichen im Katastrophenschutz und im Rahmen der sanitätsdienstlichen Betreuung von Großveranstaltungen die Angebote des Kreisverbandes ab.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Fachbereichsleiter (m/w/d) Eingliederungshilfe

in Vollzeit. Die Stelle ist zunächst befristet auf zwei Jahre, mit der Option einer unbefristeten Übernahme.

Der Aufgaben- und Verantwortungsbereich umfasst im Wesentlichen:

  • strategische Entwicklung des Fachbereiches und Umsetzung der Strategie unter enger Abstimmung mit dem Vorstand,
  • konzeptionelle (Weiter-)Entwicklung von Angeboten der Eingliederungshilfe unter Berücksichtigung fachlicher Standards,
  • Sicherstellung der Wirtschaftlichkeit der Angebote,
  • Verantwortung für die Prozesse unter Berücksichtigung fachlicher, gesetzlicher, ethischer und qualitätsrelevanter Aspekte,
  • Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes,
  • Bearbeitung von Einzelfällen mit besonderer Schwierigkeit und Klärung von Rechtsfragen,
  • Mitwirkung in regionalen Gremien, Arbeitsgruppen und Netzwerken,
  • kooperative und konstruktive Zusammenarbeit mit allen internen (ehren- und hauptamtlichen Mitarbeitern) sowie externen Partnern,
  • Mitwirkung bei der Qualitätsentwicklung und -sicherung,
  • regelmäßige Teilnahme an fachspezifischen Fortbildungen

Wir bieten:

  • die Übernahme einer verantwortungsvollen Position,
  • eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Gestaltungsspielraum
  • interessante innovative Perspektiven und moderne Konzepte,
  • umfangreiches Fort- und Weiterbildungsprogramm,
  • attraktive Vergütung und soziale Leistungen nach DRK-Tarifvertrag Land Brandenburg,
  • betriebliche Altersvorsorge / Zusatzversorgung.

Sie haben/ sind:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Studium im sozialwissenschaftlichen/ pädagogischen Bereich oder einen vergleichbaren Abschluss,
  • mehrjährige, möglichst einschlägige Berufserfahrung im Handlungsfeld,
  • fundierte sozialrechtliche Kenntnisse (insbesondere SGB IX und SGB XII, Bundesteilhabegesetz sowie Pflegeversicherung SGB XI),
  • die Fähigkeit, in betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen zu denken/ zu handeln und verfügen über entsprechende betriebswirtschaftliche Kenntnisse und anwendungssichere IT-Kenntnisse,
  • bereits Erfahrungen sammeln können, Leitungskräfte situativ zu führen und verfügen über Kenntnisse im Bereich der Personalwirtschaft,
  • ein souveränes Auftreten und besitzen ausgeprägte Kontakt- und Kommunikationsfähigkeiten,
  • belastbar, besitzen Durchsetzungsvermögen, Einsatzbereitschaft, Flexibilität, Eigeninitiative und Teamfähigkeit,
  • ein ausgeprägtes Verständnis für die besonderen Belange der Menschen mit Behinderung,
  • soziales Engagement und können sich mit den Grundsätzen und Tätigkeiten des DRK voll und ganz identifizieren,
  • aufgeschlossen für Fortbildungsmaßnahmen,
  • bereit, Herausforderungen anzunehmen und sich ihnen zu stellen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte bevorzugt per E-Mail (jobs@drk-lausitz.de) unter Angabe der Referenznummer: #35-18-VSF an uns senden.

Kontakt

DRK-Kreisverband Lausitz e.V.
Puschkinstraße 2
01968 Senftenberg

Telefon 03573 80941 0
Fax 03573 80941 00

info(at)drk-lausitz.de

www.drk-lausitz.de