Senioren, Hausnotruf-Service, Betreutes Wohnen, Rettungsdienst, KiTa, Haushaltlshilfe
header_unser_ov.jpg
Kontaktformular
Startseite KVStartseite KV

Kontakt

DRK-Kreisverband Lausitz e.V.
Puschkinstraße 2
01968 Senftenberg

Tel.: 03573 80941 0
Fax: 03573 80941 00
info(at)drk-lausitz.de
www.drk-lausitz.de

Das DRK

Herzlich Willkommen beim DRK-Kreisverband Lausitz e.V.!

Das Deutsche Rote Kreuz rettet Menschen, hilft in Notlagen, bietet eine Gemeinschaft, steht den Armen und Bedürftigen bei und wacht über das humanitäre Völkerrecht – in Deutschland und in der ganzen Welt.

  • Hausnotruf

    Das DRK bietet Ihnen mit dem Hausnotruf Sicherheit und Geborgenheit in Ihren eigenen vier Wänden - rund um die Uhr. Mit ihm sind Sie zuhause nie allein.
    Weiterlesen

  • Ambulante Pflege

    Die ambulante Pflege des DRK sorgt dafür, dass Sie zu Hause in vertrauter Umgebung Hilfe bekommen, sei es aufgrund von Alter, Krankheit oder Behinderung. Wir erstellen Ihnen gern ein individuelles Angebot.
    Weiterlesen

  • Erste Hilfe-Online

    Schnell helfen, aber wie? Hier erhalten Sie Hinweise und Tipps zur schnellen Ersten Hilfe für verschiedene Situationen.
    Weiterlesen

  • Betreutes Wohnen

    Selbstständiges Leben im Alter und doch nicht allein sein - mit dem Betreuten Wohnen ist dies möglich. Zusätzlich sorgen professionelle Serviceleistungen für ein gutes Gefühl.
    Weiterlesen

  • Stationäre Pflege

    Unsere stationären Pflegeeinrichtungen für Senioren begleiten Sie liebevoll und fürsorglich durch den Alltag. Unsere Wohnheime bieten eine komfortable Ausstattung und beste Verpflegung.
    Weiterlesen

  • Tagespflege

    Tagsüber können Pflegebedürftige in der DRK-Tagespflege betreut werden. Die Tagespflege bietet ihnen Abwechslung, neue soziale Kontakte und praktische Fähigkeiten.
    Weiterlesen

  • Kurzzeitpflege

    In der DRK-Kurzzeitpflege können Pflegebedürftige auf Zeit betreut werden, falls Angehörige verreisen oder krank sind. Rund um die Uhr steht dabei auch ein erfahrenes Pflegeteam zur Seite.
    Weiterlesen

Aktuelles - Meldungen

Aktuelles

09.07.2021

Sommerpause bei Corona-Teststationen

Die Teststelle Großräschen am Seniorenwohnpark bleibt geöffnet, die anderen Corona-Teststationen des... Weiterlesen

01.07.2021

Zuckertütenfest in der DRK-Integrationskita

Für sechs zukünftige Schulanfänger heißt es in diesem Sommer Abschied nehmen von der... Weiterlesen

12.06.2021

DRK-Kleiderkammern öffnen wieder

Nach langer Zwangspause öffnen die DRK-Kleiderkammern wieder ihr Angebot und nehmen tragbare... Weiterlesen

19.05.2021

Der Mensch hinter den Schulden

„Die Schuldnerberatung muss bedarfsgerecht ausgebaut werden, um der seit Beginn der Corona-Pandemie... Weiterlesen

12.05.2021

Impfaktion zum Weltrotkreuztag

Passend zum Weltrotkreuztag am 8. Mai startete der DRK-Kreisverband Lausitz gemeinsam mit dem... Weiterlesen

12.05.2021

Feierabendbank zum Abschied

Erzieherin nach 21 Jahren in der DRK-Integrationskita „Zwergenhand“ in Großräschen verabschiedet. Weiterlesen

03.05.2021

DRK bietet Testerschulung an

Der DRK-Kreisverband Lausitz bietet ab sofort Schulungen für die Durchführung von... Weiterlesen

22.04.2021

Impfbus rollt durch OSL

Der Landkreis Oberspreewald-Lausitz ergänzt seit 19. April sein Impfangebot mit einem Impfbus, der... Weiterlesen

09.04.2021

Erfolgreicher digitaler Unterricht an der DRK-Pflegeschule

Die Pflegeschule im DRK-Bildungszentrum in Senftenberg suchte während der Corona-Pandemie und den... Weiterlesen

29.03.2021

PoC-Schnelltests in Großräschen möglich

Ab sofort besteht für Bürger von Großräschen die Möglichkeit, PoC-Antigen-Schnelltests durchführen... Weiterlesen

Das DRK

Entdecken Sie die Vielfalt des Deutschen Roten Kreuzes!

Das Deutsche Rote Kreuz rettet Menschen, hilft in Notlagen, bietet eine Gemeinschaft, steht den Armen und Bedürftigen bei und wacht über das humanitäre Völkerrecht – in Deutschland und in der ganzen Welt.

  • Geschichte

    Die Idee, Menschen zu helfen, ohne auf Religion oder Nationalität zu achten, geht auf den Schweizer Henry Dunant zurück.
    Weiterlesen

Wie geht es weiter?

Nehmen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort, siehe oben rechts, Kontakt auf.