Mitarbeiterinnen des DRK Rettungsdienstes.
Ausbildung Notfallsanitäter (w/m/d) in LauchhammerAusbildung Notfallsanitäter (w/m/d) in Lauchhammer

Ausbildung Notfallsanitäter (m/w/d) in Lauchhammer

Personalabteilung

Tel.: 03573 80941 04
Fax: 03573 80941 09

jobs(at)drk-lausitz.de

Puschkinstraße 2
01968 Senftenberg

Der DRK-Kreisverband Lausitz e.V. ist als Mitglied des Deutschen Roten Kreuzes, Landesverband Brandenburg, ein Verband der freien Wohlfahrtspflege, mit derzeit über 570 Mitarbeitern. Das Angebotsspektrum an Diensten und Einrichtungen umfasst unter anderem die ambulante und stationäre Altenhilfe, die Behindertenhilfe, die Kinder- und Jugendhilfe, den Rettungsdienst, den Fahrdienst und die Wasserwacht im Landkreis Oberspreewald-Lausitz und Landkreis Elbe-Elster.

Ab dem 01. Oktober 2020 bieten wir in unseren Lehrrettungswachen in Lauchhammer und Jannowitz einem engagierten Bewerber eine Ausbildungsstelle für den Beruf zum

Notfallsanitäter (m/w/d)

an.

Der Aufgaben- und Verantwortungsbereich umfasst im Wesentlichen:

  • Erlernen der medizinischen Versorgung und Betreuung von Notfallpatienten unter Berücksichtigung der aktuellen Standards,
  • Mitarbeit bei der Einleitung von lebensrettenden Maßnahmen und bei der Stabilisierung der Vitalfunktionen bis zum Eintreffen des Notarztes,
  • Unterstützung bei der Wiederherstellung und Sicherstellung der Einsatzbereitschaft von Fahrzeug und Ausrüstung nach einem Einsatz,
  • Mithilfe bis hin zu selbstständigen Dokumentation des Einsatzes durch Einsatzberichte und Notfallprotokolle. 

Wir bieten:

  • einen sicheren Ausbildungsplatz bei einem verlässlichen Arbeitgeber in einem jungen und engagierten Team,
  • Möglichkeit der Übernahme nach Ausbildungsabschluss,
  • umfangreiches Fort- und Weiterbildungsprogramm,
  • attraktive Vergütung und soziale Leistungen nach DRK-Tarifvertrag Land Brandenburg für den Rettungsdienst,
  • betriebliche Altersvorsorge / Zusatzversorgung.

Sie haben/ sind:

  • einen guten Schulabschluss (mittlere Reife, Abitur oder Fachabitur) bei Ausbildungsbeginn,
  • idealerweise erste Erfahrungen aus dem medizinischen oder sozialen Umfeld durch Praktikas oder ehrenamtliches Engagement,
  • Führerschein der Klasse B sowie C1 bzw. Bereitschaft zum Erwerb des Führerscheins der Klasse C1 innerhalb des 1. Ausbildungsjahres,
  • gesundheitliche Eignung für den Beruf des Notfallsanitäters,
  • erweitertes polizeiliches Führungszeugnis ohne Eintragungen bei Ausbildungsbeginn,
  • Bereitschaft zur Arbeit im Schichtsystem,
  • soziales Engagement und können sich mit den Grundsätzen und Tätigkeiten des DRK identifizieren,
  • aufgeschlossen für Fortbildungsmaßnahmen,
  • bereit, sich Herausforderungen anzunehmen und sich Ihnen zu stellen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte bevorzugt per E-Mail (jobs(at)drk-lausitz.de) unter Angabe der Referenznummer: #50-19-RLH an uns senden.

Bewerbungsfrist: 15. Januar 2020