Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
AktuellesAktuelles

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuelles
  2. Presse & News
  3. Aktuelles

Aktuelle Nachrichten

Kontakt

DRK-Kreisverband Lausitz e.V.
Puschkinstraße 2
01968 Senftenberg

Tel.: 03573 80941 0
Fax: 03573 80941 00
info(at)drk-lausitz.de
www.drk-lausitz.de

Neue DRK-Ortsverbandsleitung in Herzberg

Am 26. Januar 2023 fand die Mitgliederversammlung des DRK-Ortsverbandes Herzberg statt. Es war die erste Zusammenkunft in Präsenz nach Corona. Weiterlesen

Neue Rettungsschwimmer im Team willkommen

Auch wenn beim derzeitigen Blick aus dem Fenster an Baden im Senftenberger See nicht zu denken ist, haben die ehrenamtlichen Einsatzkräfte der DRK-Wasserwacht auch in den Wintermonaten viel zu tun. Ihre volle Konzentration richtet sich derzeit auf die Ausbildung von Rettungsschwimmern und Bootsführern für die Wachsaison 2023 sowie auf die Akquise des dringend notwendigen Nachwuchses. Weiterlesen

Winter-Weihnacht in der Tagespflege Kroppen

Bei bestem Winterwetter genossen die Senioren der DRK-Tagespflege Kroppen ihre Weihnachtsfeier. Weiterlesen

Neue Kreisbereitschaftsleitung beim DRK Lausitz

Am 2. Dezember fand beim DRK-Kreisverband Lausitz e.V. die Wahl der Kreisbereitschaftsleitung statt. Weiterlesen

Aktion „Weihnachtspäckchen“ für bedürftige Kinder

Schüler der Berg-Grundschule Doberlug-Kirchhain übergeben Weihnachtspäckchen an DRK-Kleiderkammer. Weiterlesen

Kleidercontainer in der Schillerstraße abgebaut

Der DRK-Kleidercontainer in der Schillerstraße in Senftenberg wurde entfernt und wird nicht wieder aufgestellt. Weiterlesen

Katastrophenschutzübung in Hosena

Ein lauter Knall, Rauch steigt auf. Wenig später heulende Sirenen, Blaulicht durchbricht die Dunkelheit. Das Unglücksszenario am 11. November im Senftenberger Ortsteil Hosena ist zum Glück nur eine Übung. Weiterlesen

10 Jahre DRK-Tagespflege Kroppen

„In Erinnerungen schwelgen“ hieß es jüngst in der DRK-Tagespflege Kroppen, denn es wurde das zehnjährige Bestehen gefeiert. Weiterlesen

Schulung für Blutspende-Helfer

Jede einzelne Blutspende kann drei Menschenleben retten, denn das gespendete Vollblut wird in rote Blutkörperchen, Blutplättchen und Plasma aufgespalten. Deshalb kommt es auf jede einzelne Blutspende an! Weiterlesen

DRK-Pflegeschule verabschiedete und begrüßte Schüler

In der vergangenen Woche starteten 25 Schüler ihre Ausbildung zur Pflegefachfrau und zum Pflegefachmann am DRK-Bildungszentrum in Senftenberg. Weiterlesen

Seite 1 von 29.